• bild4.jpg
  • bild1.jpg
  • bild2.jpg

Diqqət! Silahlı Qüvvələr Günü münasibətilə Azərbaycan Respublikasının AFR-dəki Səfirliyi Azərbaycan 26 iyun 2015-ci ildə işləməyəcəkdir.

Achten Sie bitte darauf, dass die Botschaft anlässlich des Tages der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan am 26. Juni 2015 geschlossen bleibt.

 

Das Außenministerium der Republik Aserbaidschan fordert alle ausländischen Staatsangehörigen auf, von den durch die Regierung der Republik Aserbaidschan nicht autorisierten Reisen in die Region Berg-Karabach und in die anderen von der Republik Armenien besetzten Gebiete der Republik Aserbaidschan abzusehen.


 
Presseerklärung des Honorarkonsulats der Republik Aserbaidschan in Stuttgart zu dem Antrag des Bundestages

17.06.2015

Der Honorarkonsul der Republik Aserbaidschan in Deutschland, Otto Hauser, bedauert die Entschließung des Deutschen Bundestags zu Aserbaidschan außerordentlich.

Die Feststellungen seien ohne Bezug zur Realität. Hauser kritisiert insbesondere,  dass durch das Weglassen der gesellschaftlichen Wirklichkeit ein falsches Bild über Aserbaidschan gezeichnet wurde. Allein, dass man es unterlassen hat,  die religiöse Toleranz und das friedliche Nebeneinander der Religionen zu würdigen, zeugt von dem Unwissen  und der bewussten Ignoranz der Verfasser dieser Entschließung. Der Vorwurf der mangelnden Meinungsfreiheit wird allein schon dadurch ins Gegenteil verkehrt, dass überall im Land uneingeschränkter Internetzugang möglich ist. Alle sozialen Medien sind verfügbar. Wer hier von Unterdrückung der Meinungs- und Pressefreiheit spricht kennt die Situation im Land nicht.

Weiterlesen...
 
Azərbaycan Respublikasının AFR-dəki Səfirliyinin mətbuat bəyanatı

Berlin, 12.06.2015

Azərbaycan Respublikasının Səfirliyi Almaniya Bundestaqı tərəfindən qəbul olunan qətnaməyə mövqeyini aşağıdakı şəkildə bildirir:

Bu gün Almaniya Bundestaqında CDU/CSU (Xristian Demokratlar və Xristian Sosialistlər İttifaqı) və SPD (Sosial Demokratlar Partiyası) fraksiyalarının irəli sürdüyü „Azərbaycanda insan hüquqlarının qorunmasını tələb etmək“ adlı qətnamə qəbul edilmişdir.

Weiterlesen...
 
Die Botschaft der Republik Aserbaidschan nimmt Stellung zu dem Antrag des Deutschen Bundestages wie folgt:

Am heutigen Tage wurde ein Antrag der Fraktionen von CDU/CSU und SPD mit dem Thema „Einhaltung der Menschenrechte in Aserbaidschan einfordern“ im Deutschen Bundestag beschlossen.

Der Beschluss eines solchen Antrags entspricht nicht dem Geist der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Aserbaidschan und dient zu einer erheblichen Belastung der bilateralen Zusammenarbeit. Dies vor allem, da die darin enthaltenen Vorwürfe unrichtig und aus der Luft gegriffen sind. Gerade der Zeitpunkt des Antragsbeschlusses, der ausgerechnet auf den Zeitraum der Eröffnung der ersten Europäischen Spiele in unserem Land fällt, zeigt, dass der Antrag gezielt dieses für Aserbaidschan wichtige Sportereignis torpedieren und die Beziehungen Aserbaidschans zu Deutschland und der EU schädigen soll. Das führt zu unserer tiefsten Enttäuschung.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 37
Copyright © 2015 azembassy.de. Alle Rechte vorbehalten.